Samstag, 18. Dezember 2010

I believe....



...in Santa Claus!!!

Liebe Grüsse von Nina.

Hier noch der link zu den freebies :)
http://www.swakembroidery.com/free.htm

Dienstag, 14. Dezember 2010

Die kleine Räuberpüppi wurde vier!!!!!

Ihr Lieben,
ja die kleine Süsse ist jetzt gar nicht mehr so klein,sondern schon vier Jahre alt!!!
So langsam trägt auch der spanische Kindergarten Früchte.Das ist besonders süss,wenn sie dann auf einmal auf spanisch singt oder in der morgentlichen Eile ganz konsterniert ausruft:"Mama,rapido!"Klingt doch gleich viel netter,als"Los,Beeilung!" ;)

Obwohl die Mama(also ich;) vorher noch hier gearbeitet hat:



(Na,ja,ich habe nicht auf dem Weihnachtsmarkt gearbeitet,aber gleich daneben.Die Gesellen hier finde ich aber sehr lustig und das Original kennt ja jeder ;)


Ja,obwohl Mama noch etwas Geld verdienen musste/durfte(der Job macht ja auch Spass;)
wurde trotzdem noch das Geburtstagskleidchen rechtzeitig fertig:








Modell 2855 aus der aktuellen Bizzkids
Caitlin-Rock von Farbenmix(da sind wirklich 7 m Rüsche vernäht!!!)

Und last,but not at all least(heute hatte die kleine Leni den Vortritt:)
Herzlich Willkommen meine lieben neuen Leserinnen *freu*

Liebe Grüsse von Nina.

Sonntag, 21. November 2010

Endlich was für mich :)

Ach,ich freue mich sehr über Euch,meine neuen Leserinnen *hug*

Endlich habe ich mich mal "getraut" und etwas für mich zum Anziehen genäht :)
Und ich liebe sie,meine neue Fleecejacke.
*winke,winke an Saskia*

Es werden sicher noch mehr davon entstehen,die Passform ist genial,ich frage mich,ob mir das Schnittmuster wohl auf den Leib gezeichnet wurde???;)

Bei der Nächsten werde ich aber die Kapuze erst versäubern und umschlagen,wenn ich den Reissverschluss annähe,dann ist das sicher noch schöner *wie aus einem Guß*






Ja,und ich wollte innen keine Belege "rumflattern" haben,deshalb habe ich von innen dieses Webband angenäht.Somit ist alles schön sauber.



Vielleicht kann ich hiermit erklären,wie ich das gemacht habe,denn ich wollte von aussen nur eine sichtbare Naht haben(wie im zweiten Bild zu sehen):

Erstmal den Reissverschluss rechts auf rechts annähen und dann gleich die linke Seite des Bandes.
Dann umklappen und die rechte Seite annähen.
Hierbei ist wichtig,dass das Nähgarn zum Stoff aussen passt.Zumindest sollte der Unterfaden passen ;)

Liebe Grüsse von Nina.

Fleece von Stenzo
Schnittmuster von hier: http://farbenmix.de/shop/

Donnerstag, 11. November 2010

So platziere ich meine Stickmuster,wie macht Ihr das???

Nun besitze ich schon seit genau einem Jahr mein Stickschätzchen :)
Und ich muss ja gestehen,dass ich am Anfang immer ein Stück Stoff genommen habe und dann so über den Daumen gepeilt ungefähr an der richtigen Stelle das Stickmuster hingestickt habe.
Danach habe ich dann erst den Stoff zugeschnitten,damit die Sticki auch wirklich da landete,wo ich sie hinhaben wollte!!!
Urghs,das war natürlich nicht sehr stoffsparend,also auf Dauer grosser Mist!
Auch konnte ich mir nie so genau vorstellen,wie gross denn nun die Sticki eigentlich wirklich sei.
Da musste ich mir etwas überlegen *grübel*

Vielleicht macht Ihr das ja längst so,oder habt eine viel bessere Idee?
(Über Eure Kommentare würde ich mich sehr freuen :)

Also:
1.Ich schneide erstmal aus Karopapier ein Rechteck mit den genauen Daten der Sticki aus.
2.Dieses falte ich je zur Hälfte(Breite und Höhe) um so den Mittelpunkt zu ermitteln.
3.Dann platziere ich den Zettel auf dem zugeschnittenen ;) Stoff und nadel ihn fest.




Auf dem Zettel vermerke ich auch noch den Namen der Sticki(dieser Zettel kommt später zusammen mit einem Ausdruck der gesamten Stickserie in eine Hülle und wird in meinem grossen ;) Sticki-Ordner abgeheftet :)



4. Jetzt wird der Stoff in den Rahmen gespannt(in diesem Fall habe ich ihn nicht eingespannt sondern auf Klebevlies aufgeklebt,da ich ja einen Fleece bestickt habe;)Mit meiner Sticki suche ich jetzt genau den Mittelpunkt für meine Sticknadel.


5. Einmal Nadel in die Mitte stechen-passt :)


6. Sticknadel wieder hochnehmen,Zettel und Stecknadeln entfernen!!!!!!!!! und los gehts.

Viel Spass,vielleicht könnt Ihr hiermit etwas anfangen :)

Haftung ausgeschlossen!

Liebe Grüsse von Nina.

Unser neuer Lieblinspulli :)














Ist er nicht süss??? :)
Anastasia von Cinderella Zwergenmode aus kuscheligem Fleece mit der kleinen süssen Schwedin und einer Pilzappli aus Tildastöffchen.Gefüttert mit dem Pilzjersey von Gaby(Janea`s world).

Liebe Grüsse von Nina.

Samstag, 30. Oktober 2010

Esmeralda macht Berlin unsicher ;)

Mh,man kann ja nicht mehr sagen,dass ich mich von Dir ,liebe Silke,hab inspirieren lassen ;)
Denn es ist schlicht und ergreifend der Versuch Dein tolles Kostüm nachzumachen
*bitte verzeih*
Antonia von Farbenmix und ein Täschchen mit der süssesten Esmeralda :)
Vintage H&M Hexenhut(gut abgehangen vom grossen Bruder abgegriffen;)
und ein nigelnagelneues pinkes H&M Röckchen

Liebe Grüsse von Nina.


Donnerstag, 14. Oktober 2010

Milli forever :)




Ach,wieder einmal die herzallerliebste Milli *seufz*
Meine Püppi hatte wohl etwas Schlagseite ;)

Inspiriert von Helena`s musste auch so eine süsse Laura her.

Liebe Grüsse von Nina.



Montag, 4. Oktober 2010

Sind die nicht süss?!!!!!!!!!!

Ich durfte wieder probesticken *freu* ,tausend Dank,liebe Kristina!!!


Die süssen Eulen bekommt Ihr ab sofort hier:
http://kikitomato.de/shop/stickzimmertierwelt-c-29_46.html


Viele liebe Grüsse von Nina.

*dieser Post enthält Werbung* 




Freitag, 24. September 2010

Ein Männlein steht im Walde.....

ganz still und stumm...

Inspiration von Dir,herzallerliebste Silke ;)
ach,wie so oft ;)




Ein Eulenkasten(extra für Dich,liebe Kristina ;)



und natürlich für Euch alle :)

Liebe Claire,ich habe dieses Jahr schon drei Tage vorm Abflug angefangen zu heulen,im Ernst!!!
Sonst fällt mir das nie so schwer,irgendwo weg zu fahren,aber Formentera....!!!

Euch einen wunderschönen Herbsttag,
liebe Grüsse von Nina.

Im Kindergarten fliegt immer alles rum ;)

Um dem Abhilfe zu schaffen entstand dieses Täschen für Leni`s "Kram".
Jetzt kann sie da morgens ihren Pullover und andere "wichtige" ;) Dinge drin verstauen und wir müssen beim Abholen nichts alles vom Boden "aufklauben".

Liebe Grüsse von Nina ;)

(Die Fotos hab ich noch mit meiner alten Kamera gemacht,ups man sieht ja gar nicht,dass vorne noch ein geteiltes Täschchen draufgenäht ist *rotwerd*)
Wenn ich dann mal endlich kapiert habe(mir die Zeitdafür genommen habe;),wie man Fotos mit der neuen Kamera auf den Computer übertragen kann,dann gibt es hoffentlich bessere Fotos:)



Mittwoch, 22. September 2010

Ich durfte wieder für Kristina probesticken *freu*

Oh,ich freue mich immer,wenn ich für Dich,liebe Kristina probesticken darf,vielen lieben Dank *hug*:

"Ben und seine Freunde" sind die nicht süss ?!!!

Wunderschön gezeichnet und fabelhaft digitalisiert!!!
Gestickt habe ich sie auf Filz und dann auf Wachstuch genäht(Schmincktäschchen aus Tildas Haus).

Zu finden hier bei Kiki Tomato http://kikitomato.de/shop/benundseinefreunde-p-95.html
Liebe Grüsse von Nina.

*dieser Post enthält Werbung* 

Freitag, 17. September 2010

Au weia ;)




Oh je,Ihr Lieben,
jetzt versuche ich mal,das Sommerloch zu schliessen ;)
Mein blögchen habe ich ja sträflich vernachlässig,aber jetzt mit neuer Kamera *freu* möchte ich ja sehr gerne wieder etwas mehr hier sein :)

Erstmal musste ich einige vier Wochen alte Kommentare freigeben*Schäm*

*Dankeschön!!!!*

Und ein *liebes Willkommen* an Euch neue Leserinnen!!!

Mein neues Schätzchen(Canon 450D) ist noch original verpackt(ich muss das Auspacken zelebrieren und hatte noch keine Zeit ;) und meine alte treue Möhre ist gerade mit meinem Sohn in Brüssel.Mh,deshalb kann ich erstmal nur alte Fotos bieten:

Wir waren hier:
Claire kennt es und weiss um die Magie dieser schönsten aller Inseln*FORMENTERA*




Ja,das Wasser ist tatsächlich postkartenkitschmässig klar und blau.



Und diese lustigen Gesellen leben imGarten und warten schon immer sehnsüchtig auf die grosse "Raubtierfütterung" mit Tomaten,Melonen....




Aus dem FMschnitt Taja und stretchigem Sommerfrottee von Sanetta entstand noch kurz vorm Abflug dieses Bademantel-Strandkleidchen,natürlich mit Milli :)
Den Alltagstest hat es mit Bravour bestanden und wurde schnell unverzichtbar!




Viele liebe Grüsse und bis bald!!!!!!! ;)
Nina.

Samstag, 14. August 2010

Sieben Stunden Warten...........:)


Was macht die Hauptstadtmaid denn da nur???
Na klar,sie stellt sich am letzten Tag an!!!
Nein,nicht blond,auch nicht Wurzelblond,wahrscheinlich ist das typisch für Berliner,denn da standen nicht nur weitgereiste Frida-Kahlo-Fans in der Schlange.
Man lernt sich ja ein bischen kennen,wenn man da so rumsteht.
Dank Stefan aus dem Prenzlberg konnten wir auch ab und zu sitzen *danke*.

Kurzweilige sechs Stunden später erreichten wir die Kasse und dann nochmal eine weitere Stunde bis zum Ausstellungseingang!!!

Da verkündigte man mir,dass ein Kind imKinderwagen quasi ein VIPticket gewesen wäre(tja,Leni war extra in der Kita und danach noch weiter betreut;))
ich wäre ohne Anstehen reingekommen!!!
Aber,Frida Kahlo ist ja nicht unbedingt etwas für dreijährige Kinderseelen,also lieber sieben Std. warten!!!!!!!!!!!

Es war wunderbar,aufwühlend,ergreifend,traurig,inspirierend,überwältigend..........

Genäht hab ich auch was,dass kommt später ;)

Liee Grüsse von Nina.