Dienstag, 14. Juni 2011

Sommerliebe-ein Stoff reicht manchmal völlig aus!



Man braucht nicht immer eine Stickmaschine!Ein zauberhaftes Stück Stoff reicht oft völlig aus,um etwas Einzigartiges zu zaubern :)
Als ich dieses Stöffchen bei Stofogstil entdeckte,schwebten mir zwar eher Kissen,Taschen und solche schönen Dinge vor(kann ja auch noch werden ;),
aber meine allerliebste Silke hat mich ziemlich zeitgleich dazu inspiriert,doch einen Rock daraus zu nähen.Dazu gab es auch noch das passende Top.



Das kleine Mädchen habe ich erst grob aus dem Stoff ausgeschnitten und auf Vlisofix gebügelt.Nach dem Erkalten ordentlich ausgeschnitten,die Trägerfolie abgezogen und auf das zugeschnittene(noch nicht vernähte;) Topvorderteil gebügelt.Wiederum nach dem Erkalten mit engestellten Zickzackstich umnäht(Jerseynadel!!!)

Ist doch zu süss,oder?(rhetorische Frage ;)

Das Schrägband habe ich übrigens auch aus dem Stoff selbstgemacht(mit einem Schrägbandformer ganz easy(immer diese Anglizismen;)
Unten noch eine Rüsche dran(mit der Overlock gemacht *freu*,geht ganz schnell!


Auch der Rock ging ratzfatz.


Viele liebe Grüsse von Nina.

Schnittmuster:Lore-Top von Farbenmix
ebook:Sommerliebe von Farbenmix
Stoff:Stofogstil

Kommentare:

  1. Liebe Nina. das hast du ja mal wieder eine eine super süße Kombi genäht,, habe mich erst gewundert wie du das Mädchen da so drauf bekommen hast.......Klasse Idee. Danke für den Tipp ..

    AntwortenLöschen
  2. Hi liebe Nina,

    och das sieht aber seeeeehr süß aus. Grad das Mädel vorne drauf. Sehr sehr nett.
    Viele Gruesse
    Saskia

    AntwortenLöschen