Sonntag, 27. Februar 2011

85 Leserinnen :) Wollt Ihr???...



...wissen,wie ich diese Kindergartengarderobenhakentasche genäht habe???




Damit nichts mehr im Kindergarten rumfliegt,nähe ich ab und zu eine Kindergartengardeobenhakentasche.

http://leni-on-the-blog.blogspot.com/2010/09/im-kindergarten-fliegt-immer-alles-rum.htm
l
Schonmal hier gezeigt ;)

Vorne sind noch zwei Taschen für die Hausschuhe draufgenäht,das sieht man nur,wenn man sich richtig anstrengt ;)Sind aber sehr praktisch :)


Und da mussten natürlich sofort diese süssen Zwerge von Kristina drauf :)



Also,wenn Ihr wollt,dann stelle ich Euch in den nächsten Wochen ;) (bloss keinen Stress)
eine kleine Anleitung hier ein.





Schnitt: Nina
Stickdatei:Gnomland von Kristina
es gibt sie hier: http://de.dawanda.com/product/16960678-Gnomland-13x18?utm_source=Widget&utm_medium=Widget-JS&utm_campaign=1Sx2RxLISTVIEW&utm_term=widget_250194

Liebe Grüsse und eine wunderschönen Sonntag wünscht Euch
Nina.

*dieser Post enthält Werbung* 

Montag, 21. Februar 2011

Ich freue mich :)

Natürlich freue ich mich über viele Dinge,zum Beispiel sind heute die Narzissen aus dem post von gestern aufgeblüht und....(ist zu privat ;)

....aber darüber freue ich mich auch ganz besonders:

http://www.farbenmix.de/de/schraegband-ende.html

Tausend Dank dafür *freu,freu,freu,hüpf*

Liebe Grüsse von Nina.

Sonntag, 20. Februar 2011

Wo ist nur der Rheingold-Auszug hin???



Mh,also Siegfried wird ihn nicht ausgeliehen haben???
Wohl eher Mime oder Loge oder Wotan oder???
Vielleicht Wellgunde,damit sie ihr "Wallala!Wallaleiala!! etwas aufpoliert ;)



Puh,der Walküre-Auszug ist noch da,was für´n Glück ;)






Man könnte ja meinen "die perfekte Tasche für den grünen Hügel".Nein,da "hausen" nicht die Zwerge drinnen,sondern die Puppenkleidung(frühkindliche Prägung eben)

Schnittmuster :Kronenbeutel
Stickdatei von Kristina-Kiki Tomato:
kiki-tomato.blogspot.com/2011/02/rezeptbuch.html

Der Henkel mit Kamsnaps befestigt,damit aus der Tasche auch ganz schnell einKörbchen werden kann :)





Liebe Grüsse,
Nina.

*dieser Post enthält Werbung* 

Donnerstag, 17. Februar 2011

Anleitung:Wie näht man Schrägband ohne Knubbel am Ende an???!!!







Da eine liebe Fee der kleinen Leni Hello Kitty Schrägband und ein Hello Kitty Glöckchen zuspielte ;) "musste" Mama ja nun ran und diese auch verarbeiten.
Diese riesigen Hello Kittys überall drauf sind ja bekanntlich nicht so ganz "mein Ding",aber so dezent geht es schon :)

Und wir brauchten dringend!!! eine Kulturrolle für Haarspangen und anderen "Mädelskram".
Also,während ich so da saß und mit dem Wachstuch kämfte(die Rolle Backpapier ist nun fast alle ;),sinierte ich übers Schrägbandannähen.Klar Annähen ist ja Dank Farbenmixens Anleitungen kein Problem mehr,Daaaaaaaaaaaaaaaankeschön!!!!
Inzwischen komme ich auch professionell um die Ecken(auch richtige Ecken,nicht nur Kurven*freu*)
aber...............................

edit:Wachstuch lässt sich super mit Backpapier,dass man drunter und drüber legt, nähen;)
Am besten helles von DM,damit man auch sieht,was man da gerade näht ;)Danach einfach wegreissen.

Also???!!!

Was tun,wenn man sich dem Ende nähert???
Bisher ging das bei mir so:Ende gefaltet und einfach über den Anfang drüber-Knubbel!!!
Nicht schön!!!
Deshalb nun hier meine Idee(die sicher auch schon andere hatten???Gut versteckt,jedenfalls ;)





Ihr entscheidet Euch,wo das Schrägband später zusammentreffen soll(bei unserer Kulturrolle unten Mitte) und fangt ca. 5 cm von diesem Punkt aus an,das Schrägband anzunähen(bei mir etwa in der rechten Kurve).
Dabei haltet Ihr ca. 10 cm Schrägband in Reserve,welches noch nicht angenäht wird.Es hängt locker rum ;),wie auf dem Foto zu sehen.
Dann einmal rum genäht und wieder ca. 5 cm vor Eurem Wunschendpunkt anhalten und das Schrägband nach 10 cm abschneiden.

Eine genaue Anleitung zum Schrägbandannähen findet Ihr hier:
www.farbenmix.de/de/schraegband-annaehen.html




Jetzt haltet Ihr beide Schrägbandenden übereinander.



Und schneidet sie schräg(45 ° Winkel ) überlappend ab.



Jetzt wird es kurz etwas "kniffelig".Ihr steckt beide Schrägbandenden rar.Dabei steht eins scheinbar über ;)


Wenn Ihr es umdreht,treffen aber alle Linien genau aufeinander *puh,fast geschafft*

Bitte beachtet:Ich stecke immer parallel zur Naht,das ist falsch,aber eine Macke von mir ;)
Deshalb müsst Ihr die Nadeln vor dem Nähen wieder rausnehmen!!! und nicht!!! drüber rattern/nähen,sonst SCHROTTET IHR EVT. EURE MASCHIENE!!!UND DAS WOLLEN WIR ALLE NICHT!!!
Dafür und für alles andere in diesem Blog kann ich logischerweise keine Haftung übernehmen ;)


Also,wie hier:ein Stück nähen,anhalten,Nadel entfernen !!!und weiter
nähen.



Dann bügeln und es sieht so aus.
Überstehendes Stück abschneiden.




Rundherum wie in Farbenmixens Anleitung das Schrägband fertig annähen und dann sieht es so aus:


Keine Knubbel :) und fast nicht zu sehen.

Haftung ausgeschlossen!!!(Passt auf Eure Nadeln auf)

Gute Nacht,
Nina.

Donnerstag, 10. Februar 2011

HARMONIA-eine süsse und sehr praktische Babyeinschlagdecke...








Vielen Dank liebe Anthi,dass ich für Dich probenähen durfte :)
Ich finde,dass die kleine Einschlagdecke ein sehr schönes Geschenk für jede junge Mami ist!
Ohne viele Umstände ist der kleine Schnuckel eingewickelt und im Kinderwagen,im Maxi Cosi oder im Tuch gut transportiert ;)
Sie ist schnell genäht(hier: aussen Nicki,innen warmer Fleece).
Tatsächlich dauerte das Besticken viel länger,als das Nähen.
Der Schnitt ist meiner Meinung nach auch für Anfänger sehr geeignet.

Ihr bekommt ihn hier:
http://de.dawanda.com/product/16540190-EBook-Harmonia-Einschlagdecke

Dort findet Ihr auch noch andere tolle Schnitte ;)

Vielleicht habt Ihr ja auch Glück und gewinnt in Anthis Verlosung :)
http://mariallena.blogspot.com/
Viele liebe Grüsse von Nina.

*dieser Post enthält Werbung* 

Samstag, 5. Februar 2011

Nur ganz schnell...

...eine warme "Amelie" von Farbenmix,bevor es dann bald mit Frühlings- und Sommersachen weitergeht...
Schnell deshalb,weil die Eisenbahn schon auf dem Stöffchen drauf war und die Stickmaschine etwas anderes zu tun hatte.Dazu Anfang der Woche mehr ;)

:)

Viele liebe Grüsse von Nina.