Sonntag, 27. März 2011

Save the planet!



Immer noch tief bewegt und besorgt habe ich "wild" drauflosgestickt.Liebe Silke,verzeih,die Sticki hat sich etwas verzogen *peinlich*
DAS ist natürlich meine Schuld und Dusseligkeit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hat vielleicht jemand einen Tip für mich?
Ich wollte nicht auf Filz sticken(da wäre das nicht passiert),habe zweimal direkt auf Jersey gestickt:
einmal auf Klebevlies geklebt und einmal Vlies drunter gebügelt.
Beide Male das Gleiche.
Aber das Shirt(Brooklyntop von Farbenmix) ist trotzdem wunderschön geworden(find ich;) und die Botschaft ist das Wichtigste!!!







Stickdatei von hier:
http://fairytausendschoen.blogspot.com/
Danke,liebste Silke *hug,hug,hug*

Schnitt: aus dem Buch "Sewing clothes kids love" von Nancy J.S. Langdon&Sabine Pollehn
Stöffchen von Sanetta



Leni wurde auch noch zweimal auf Geburtstagsparties eingeladen:
Einmal zu Lily zur Party in den Zoo(mit Tierpflegerführung,toll :)
Da gab es dieses Shirt als Geschenk:









Schnitt siehe oben ;)
Stickdatei von hier:
http://www.kunterbuntdesign.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=shop.flypage&product_id=328&category_id=11&manufacturer_id=0&option=com_virtuemart&Itemid=32
Stöffchen von Stenzo

Der zweite Geburtstag war ein Prinzessinnengeburtstag von Nele,auch eine wunderbare Party :)
Da gab es auch ein Shirt,aber in aller Eile habe ich vergessen zu fotografieren.(vielleicht wird noch ein Foto nachgereicht ;)

So,gearbeitet habe ich auch(deshalb die Eile an Neles Geburtstag;) und habe etwas für Euch:

Achim von Arnim und Clemens Brentano
aus Des Knaben Wunderhorn

Urlicht
(vertont von Gustav Mahler)

O Röschen rot!

Der Mensch liegt in größter Not!
Der Mensch liegt in größter Pein!
Je lieber möcht`ich im Himmel sein!

Da kam ich auf einen breiten Weg;
da kam ein Engelein und wollt´mich abweisen!
Ach nein,ich ließ mich nicht abweisen!
Ich bin von Gott,und will wieder zu Gott!
Der liebe Gott wird mir ein Lichtlein geben,
wird leuchten mir bis an das ewig selig`Leben!


Euch einen wunderschönen Sonntag,
liebe Grüsse von Nina.

Mittwoch, 16. März 2011

Japan brennt und ich weine bitterlich....

Wie Ihr wisst,ist dies eigentlich mein blögchen,um Euch meine genähten Sachen zu zeigen...
Hier gibt es keine Bilder meiner Kinder(nur eins von mir;) ,keine Tagebucheintragungen etc.
EIGENTLICH...
denn es bewegt mich zutiefst:

Das Schicksal von Lucas
http://www.dkms.de/no_cache/spender/veranstaltungskalender/veranstaltungsanzeige/index.html?tx_sfcalendar_pi1[showUid]=1847&tx_sfcalendar_pi1[backPid]=56&cHash=f25be159ac

Ich könnte Euch alle küssen,die Ihr so wunderbar mit Euren Versteigerungen geholfen habt.
Lasst Euch alle typisieren,jetzt!!!
Ich bin seit ein paar Jahren typisiert und damals wurde bei der Typisierungsaktion tatsächlich ein Spender für den kleinen Jungen gefunden(und ich fand eine alte Schulfreundin wieder,die war nämlich inzwischen Ärztin und zapfte mir mein Blut ab!
Aber keine Angst,inzwischen reicht ein Speichelabstrich.
Einmal kam ich sogar in die engere Wahl,bei genauerer Untersuchung haben jedoch nicht alle Merkmale gepasst.
Damals habe ich gestillt und hätte gar nicht spenden dürfen-jedoch hätte ich sofort abgestillt,wenn ich einem Menschen hätte helfen können.

Könnt Ihr Euch vorstellen,dass wahrscheinlich genau dieses Schicksal viele viele Menschen in Japan erwartet!Über Spätfolgen von atomarem Fallout wissen wir alle Bescheid!

Heute früh erreichte mich eine mail,die ich hier zitieren möchte:

"Hallo,

die Nachrichten über die Reaktorkatastrophe im japanischen
Fukushima machen fassungslos und wuetend.

Kanzlerin Merkel will jetzt die AKW-Laufzeitverlaengerung für
3 Monate aussetzen und sieben AKWs stillstehen lassen. Doch
die Konsequenz aus Fukushima kann nur sein: AKWs abschalten
– und zwar endgueltig.

Ich habe gerade einen Appell an die Kanzlerin unterzeichnet,
Atomkraftwerke in Deutschland endlich abzuschalten. Sobald
100.000 Menschen den Appell unterzeichnet haben, soll er in
als Anzeige in bundesweiten Tageszeitungen veroeffentlicht
werden.

Unterzeichne auch Du:
http://www.campact.de/atom2/sn11/signer

Viele Gruesse"

Nach wie parallisierten Tagen,versuche ich zur Kreativität zurückzukehren,dadurch meine Trauer und meine Wut zu bearbeiten und bin gerade am Sticken von Silkes Button,
zu finden hier:
http://fairytausendschoen.blogspot.com/2011/03/save-planet.html

Weitere Stickdateien hier:
http://lenifarbenfroh.blogspot.com/

http://shop.ginihouse3.de/epages/es110706.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es110706_ginihouse3/Products/Freebie-NO-ATOM


Ausserdem warte ich auf eine Petition zur Abschaltung der Atomkraftwerke in Deutschland,habe aber noch nichts gefunden.
Vielleicht bald hier zu unterzeichnen:
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition

Gerade erreicht mich noch folgender link,danke Anouk:
http://www.atomausstieg-selber-machen.de/

Ich drück Euch alle,
Eure Nina.

Samstag, 5. März 2011

Gabriella-Uniformkleid

Mit einem fiebernden Kindchen an der Seite kommt man nicht wirklich zu viel anderem,als es zu pflegen.
Aber irgendwann ist auch die letzte Naht genäht und Gott sei Dank auch das Kind wieder gesund :)


Passend zum Vorhang *lol*

Nein,natürlich nicht aus dem Ikeastoff des Vorhangs,sondern aus Jeans von Tofftogs,Pünktchen von Frau Tulpe,Bündchen von Sanetta und Kamsnaps.




Vorne sind natürlich zwei Godets gearbeitet ;)





Viele liebe Grüsse von Nina.
Morgen ist Stoffmarkt in Potsdam *freu*