Mittwoch, 20. Juni 2012

Leni geht mit Milli in die Schule :)

Anfang August ist es soweit und ich kann es gar nicht glauben:
Mein kleines Mädchen wird ein Schulkind!!!





Bestickt und augehübscht habe ich eine gekaufte Fleecejacke von Tch*bo(zum Besticken des Ärmels habe ich diesen einfach bis kurz vor dem Ärmelabschluss aufgetrennt und danach mir der Ovi wieder zugenäht;)







Und ein Stiftemäppchen aus Kunstleder :)
Den Schnitt habe ich nach einem etwas reudigem,abgeliebten Stiftemäppchen des grossen Lenibruders erstellt und genäht
(der braucht das alte Ding nicht mehr,weil er inzwischen mit Abi und tollem Stipendium-musste ich jetzt hier mal schreiben,weil ich so stolz auf ihn bin;)
-in der Uni und am Schreibtisch fleissigst seine Tage verbringt:)

Das Schrägband-Ende wieder wie hier beschrieben gearbeitet:
http://leni-on-the-blog.blogspot.de/2011/02/anleitungwie-naht-man-schragband-ohne.html

Die Einschulungsmilli bekommt Ihr bei der zauberhaftesten,begnadet begabtesten,liebsten Silke:
http://www.tausendschoenes.com/product_info.php?products_id=622

Und psssssssst,da werde ich noch viiiiiiiiiel mehr sticken und nähen,die Schultüte ;) braucht ja auch noch eine mehrere Füllungen und und und....
Und irgenwann brauche ich doch tatsächlich eine neue Kalenderhülle;)


Viele liebe Grüsse von Nina.

*dieser Post enthält Werbung* 

Kommentare:

  1. Oh, ist das schön. Als meine Kinder eingeschult wurden hatte ich leider noch keine Stickmaschine.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön.
    Ich habe noch ein jahr bis mein letzter Schatz zur Schule kommt.
    Na mal sehen.

    lg nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ui wie schön! Vivifee kommt ebenfalls im Sommer in die Schule. Sie hat sich den Lillifee Ranzen ausgesucht...

    Warst du in Horstmar den Ranzen "shoppen"?

    AntwortenLöschen
  4. wunder wunder schöön

    Bin auf mehr gespannt

    liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Uih,daaaaaaaaaaaaankeschön!!!
    Leider war ich nicht in Horstmar shoppen ;)Das ist einfach zu weit weg.Wahrscheinlich generell gut für meinen Geldbeutel;)Es gab vor einiger Zeit regelmässig einen Spiegelburg-Fabrikverkauf in der Nähe von Berlin,das war ein Paradies*lol*Den gibt es jetzt leider nicht mehr.Dieser Ranzen musste allerdings unbedingt sein und auch regulär bezahlt werden.Na ja,gab ja immerhin noch einiges Zubehör für das Geld;)

    Hab ich schon gesagt,dass ich die Milli liebe???!!!

    Gute Nacht,
    Nina.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Du liebe,
    oh wie hübsch das alles ist. Suuuuuper süß.
    Musste mir auch gleich die Stickdatei kaufen.
    Viele Gruesse
    und bis ganz bald
    Deine Saskia

    AntwortenLöschen
  7. Ach du hast auch ein Schulkind in diesem Jahr? *soifz, wie schnell die Zeit vergeht was??
    Deine gezauberten Werke finde ich sehr toll!!! Besonders hat es mir das Stiftemäppchen angetan, sowas könnt ich niiiiieee. Lasse dir ganz viele liebe Grüße da <3
    Aylin

    AntwortenLöschen
  8. da kann sich deine kleine ja freuen, tolles starterpaket!!
    als meine tochter hier in dänemark eingeschult worden ist, hat mir ehrlich gesagt die Schultüte schon gefehlt; hier ist es nicht üblich und so haben wir auch darauf verzichtet, damit Julia nicht aus der reihe tanzt; aber die einschulung war trotzdem richtig schön, auf jeden fall ohne kommerz, alle sind mehr gleich hier, keiner schaut, was hat der andere, es müssen keine markenklamotten sein, usw.
    liebe grüsse
    ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da hast Du aber etwas wirklich sehr schönes für die Schulanfängerin genäht.
    Da wird Deine Tochter ja noch stolzer sein wenn sie in die Schule kommt.
    Ganz, ganz süß alles.

    LG

    Monika

    AntwortenLöschen