Dienstag, 29. Januar 2013

Sushi,selbstgemacht :)

Wer mich kennt,weiss:ich würde Sushi jedem Kuchen den Vorzug geben.

Ganz ganz liebe,wundervolle Freunde(das einzige Mal,das ich gekuppelt habe in meinem Leben war ein Volltreffer,was für ein süsses Paar :) hatten uns am Wochenende zum Sushiessen eingeladen-mit Workshop zum Selbermachen!!!
Da hab ich natürlich vorher auch die Nadel geschwungen:
Ein Tatüta(Taschentüchertasche) aus passendem Stöffchenschatz.





So und hier ein paar Fotos,auch für mich als Gedankenstütze,denn ich MUSS!!!! das nun auch bald einmal ganz alleine versuchen:

Hier ist der Meister C. am Werk,umschwer zu erkennen,oder!!!

Ganzkornreis kochen(vorher gut waschen,spülen,bis das Wasser ganz klar ist)
 Mit diesen Essig vermengen

 Dann die Zutaten schnippeln
 Frische Garneln kurz abkochen und dann die Schale und den Kopf abpulen

 Uih,hier braucht man Übung,da werde ich wohl eine Weile brauchen,bis die Sushis so schön aussehen werden

 Ein bischen Wasabi dazu


 Ich könnt mich reinlegen ;)






Das ist doch der Oberhammer,oder!!!!

Danke Euch beiden für diesen wunderbaren Abend,

und Euch allen einen schönen Tag,

liebe Grüsse von Nina.

Anleitung fürs Tatüta von Sole

*dieser Post enthält Werbung*  

Kommentare:

  1. Mjammmm! Ah, laeuft einem das Wasser im Mund zusammen <3 und der Sushistoff....haha! Genial!

    Liebste Gruesse von Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht schon ganz lecker aus- naja wenn Du uns dann mal einlädts- ich koste :)

    Drück Dich

    AntwortenLöschen
  3. Waaaah, ich find das toll
    lg aylin

    AntwortenLöschen
  4. yummi sushi, könnte ich auch mal wieder machen oder essen gehen.
    das tatüta passt ja total, toller stoff.

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  5. M-J-A-M!!!!!
    und dem grossen goldstück nachträglich aaaaaaaaaaaaalles liebe
    von uns♥♥♥
    see you
    love u
    silke ;-)

    AntwortenLöschen