Sonntag, 24. März 2013

MeDaille :) oder "Wer hat Angst vorm bösen Reissverschluss ;)

Nach nur zwei Monaten auf dem Eis hat Leni ihre erste Clubmeisterschaft erfolgreich gemeistert :)
und eine wunderschöne Medaille an die Wand hängen können.







Und mit stylefix war auch der Reissverschluss ganz schnell einzunähen(stylefix einfach zuerst auf den Stoff kleben,dann kann sich dieser nicht mehr verziehen,dann Reissverschluss aufs stylefix drücken).

Euch allen noch einen wunderschönen Sonntag,
viele liebe Grüsse von Nina.

Schnitt: Jalie 2683
stylefix von Farbenmix
kleine rote Aufnähkristalle von stofochstil.se

*dieser Post enthält Werbung* 

Kommentare:

  1. Sehr schön geworden. Vor allem bei dem flutschigen Stoff ist das eine super Idee mit dem Stylefix. Ich muß mir das auch unbedingt mal zulegen...

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mama-Mo,
      ja,die Anschaffung lohnt sich auf alle Fälle :)
      Ich nehme es auch sehr gerne,wenn ich Kindershirts an der Seite in einem Flutsch mit der Ovi zunähe ;)
      Damit alle Nähte(z.B. vom Armausschnitt) genau aufeinandertreffen.Da klebe ich es aber nur punktuell auf und nicht auf der ganzen Strecke ;)
      Liebe Grüsse von Nina.

      Löschen
  2. Liebe Nina Super schön geworden und wie das an den Beinen mit dem Gummi geht musst du mir unbedingt zeigen sieht so toll aus
    liebe Grüsse von der eingeschneiten Ostsee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,wow,das ist ja immer ein Schauspiel so eine gefrorenes Meer :)
      Also,das ist ganz einfach:
      Du nimmst das Gummiband in der Länge,die einem später als angenehm erscheint(einfach einmal ums Kinderbeinchen legen + NZ)dann vierteln und genauso den Beinausschnitt vom Kleid vierteln,dann stecken und das Gummiband gedehnt mit dreigeteiltem Zickzackstich annähen.Hierbei aufpassen,dass man nicht zusätzlich den Stoff vom Kleid dehnt(denn das würde ja auch gehen ;)
      Einmal umklappen und dann nochmal mit zickzackstich annähen-fertig.
      Genommen habe ich das rote Gummiband,dass es mal bei Farbenmix gab ;)

      Viele liebe Grüsse von Nina.

      Löschen
  3. Hallo, gern schaue ich auf Deinem Blog die Neuigkeiten an. Dein EislaufKleid sieht toll aus. Das Material lässt sich ja auch nur bedingt gut vernähen. Aber ich wollte mich für den Reißverschlusstipp bedanken. Mir passiert es oft, dass ich Wellen am Reißer habe und ich ärgere mich darüber richtig! So nehme ich fast nur Knöpfe. Aber bei meinem nächsten Nähprojekt wollte ich unbedingt einen Reißer. Nun kam Dein Tipp gerade rechtzeitig!!!! Danke. Eine Frage noch: Wenn Du über das Stylefix nähst bleibt nichts an der Nadel???? LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      beim Kleid blieb nichts an der Nadel hängen,weil ich es auf die äusserste Kante geklebt habe und sehr nah am Reisser genäht habe :)
      Aber im Prinzip kann das schon passieren.
      Ich mache das dann immer einfach mit den Fingern weg,aber Vorsicht nicht stechen und lieber den Strom dafür abschalten <3

      Viele liebe Grüsse von Nina.

      Löschen