Montag, 9. Februar 2015

LOVE














Wickelkleid von Kibadoo als Twin-ebook *klick*

 oder auch als Einzelschnitt *kleine Fräulein klicken hier*      *grosse Damen klicken hier*


Stoff von Michas Stoffecke

Liebste Grüsse,
Nina.

*dieser Post enthält Werbung*

Zum Zwecke des Probenähens habe ich dieses Schnittmuster natürlich kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen,herzlichen Dank liebes Team von ki-ba-doo .

Kommentare:

  1. Hi
    ich finde deine schlichte Version super!!! Sitze auch gerade an einem Wickelkleid und irgendwie habe ich bei den Bindebändern einen Knoten im Kopf..Kannst du mir sagen wo die lang gehen?lg luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Luise,
      Du kannst da gar keine Bindebänder finden,weil es gar keine gibt,also keine Sorge :)
      Ich hab die sogenannte Fakeversion genäht,die Kleider sehen nur aus wie Wickelkleider,sind aber nicht zum Wickeln.Du nähst zuerst die beiden oberen Vorderteile an den Schulternähten an das Rückteil.Dann den Ausschnitt (der über alle 3 Teile geht)mit Bündchen einfassen(ich näh das Bündchen gedehnt mit der Ovi an*schön ziehen ;) * )
      Dann die Ärmel annähen.Jetzt wirds kurz kniffelig,am besten erstmal stecken und dann heften: Die beiden VT(rechtes Oben) an den Einsatz und dass das untere VT stecken,heften,nähen.Dann das untere RT an das obere RT nähen(dazwischen auch den Einsatz)Jetzt nur noch die Seitennähte schliessen,säumen,fertig.Ich hoffe,ich hab das richtig erklärt(bin auf dem Sprung),sonst einfach nochmal fragen.

      Viele liebe Grüsse,Nina.

      Löschen
  2. Beide Kleider sind sehr schön geworden. :-)

    AntwortenLöschen
  3. ist das goldig!! echt ihr beiden süßen!!! <3

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen